23.08.2016Menschrettung L150 Moosbrunn-Himberg
BildAn unseren Feuerwehrdienstag treffen wir uns jeden Dienstag ab 19 Uhr. Auch an diesem Dienstag waren 2 technische Hilfeleistungen wegen Wespenpopulationen notwendig eine in der Fasangasse, sowie ...  <<mehr>>
 
16.08.2016Handhabung von Aufstiegshilfen
BildDieser Übungsbetrieb stand unter dem Motto Weiterführung in der Handhabung von Aufstiegshilfen. Geübt wurde unter realitätsnahen ...  <<mehr>>
 
02.08.2016Sondergeräte für den technischen Einsatz
Bild1. TLF4000: Fahrerschulung und Gerätekunde 2. TLF 2000 und KDO: Handhabung Hyddraulischer Geräte am ...  <<mehr>>
 
02.08.2016Hydraulischer Rettungszylinder
BildDiesen Dienstag wurden die Einsatzmöglichkeiten des hydraulischen Rettungszylinders zur Anhebung von Lasten (z.B. Klein-LKWs) geübt. Es wurden unterschiedliche Varianten ausprobiert und das ...  <<mehr>>
 
26.07.2016Retten aus Höhen und Tiefen
BildDieser Übungsabend wurde ganz der Personenrettung gewidmet. Das Anlegen von Leitern aller zur Verfügung stehenden Bauarten, sowie das Vorgehen bei Rettung aus einem Schacht wurden ...  <<mehr>>
 
26.07.2016Wespennest
BildEin Wespennest wurde durch uns ...  <<mehr>>
 
12.07.2016Bahnunterführung überschwemmt
BildIn der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde um 23.06 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Gramatneusiedl zu einem technische Einsatz alarmiert. Auspumparbeiten auf der LH156 in der Bahnunterführung, war ...  <<mehr>>
 
12.07.2016Einsatz von Sonderlöschmitteln
BildDieser Dienstag stand unter dem Motto Bewältigung von Schadstoffeinsätzen. Beteiligte waren mehrere Fahrzeuge, deren Mannschaften einerseits die Messtechnik in der Anwendung übten und andererseits ...  <<mehr>>
 
12.07.2016Baum auf Fahrbahn
BildDurch den Sturm brach ein Teil eines Baums ab und verlegte, den Zufahrtsweg zur Cholerasiedlung. Da einer der Anrainer wegfahren musste verständigte dieser die Feuerwehr. Mit der Motorkettensäge ...  <<mehr>>
 
05.07.2016Wasserführende Armaturen
BildDie funktionsweise von wasserführenden Armaturen, deren Anwendungen und die Verifizierung der jeweiligen Wurfweiten waren Themen des heutigen ...  <<mehr>>