Öleinsatz Fischa
  
Datum: 05. Mrz 2017
Alarmierung: 08:55
Dauer: 15:05
 
 
Am Sonntag kurz vor 9 Uhr wurde die Feuerwehr Gramatneusiedl telefonisch von der Polizeiinspektion Gramatneusiedl über ein Öltreiben auf der Fischa in Kenntnis gesetzt. Nach der Erkundung durch die Feuerwehr und die Polizei wurde Verbindung mit der Bezirkshauptmannschaft aufgenommen.
Weiters wurde auch die Feuerwehr Mitterndorf ersucht die Fischa in ihrem Einsatzgebiet zu kontrollieren.
Von der Polizei wurde ein Umweltbeauftragter angefordert der Wasserproben genommen hat. Während dieser Arbeiten wurde die Ursache für das Öl gefunden.
In einen Raum war ein Tank leck. Die Feuerwehr dichtete den Tank ab und brachte Ölbindemittel auf. Danach wurde der Einsatz der beiden Feuerwehren beendet und an die Bezirkshauptmannschaft und die Polizei übergeben um weiteren Maßnahmen zu veranlassen.
Die Feuerwehren Gramatneusiedl und Mitterndorf waren bis 11:45Uhr mit 15 Feuerwehrmitgliedern im Einsatz.
Ein herzlichen Dank gilt allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit bei beiden eingesetzten Einsätzen.