Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall
  
Datum: 05. Mrz 2017
Alarmierung: 09:34
Dauer: 01:26
 
 
Am Sonntag den 5.M├Ąrz wurde um 9:34Uhr die Feuerwehr Gramatneusiedl zu einer Fahrzeugbergung auf die Hauptstra├če alarmiert.
Beim Eintreffen standen 2 PKW schwer besch├Ądigt auf der Stra├če. Durch auslaufende Fl├╝ssigkeiten war die Stra├če verunreinigt. Die an dem Unfall beteiligten Personen wurden durch die Rettung bereits versorgt.
Unsere Hauptaufgabe in der Erstphase war der Brandschutz, sowie das Aufbringen von ├ľlbindemittel zur Bindung der ausgetretenen Fl├╝ssigkeiten. Nach der Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei wurde mit den Fahrzeugbergungen begonnen.
Vom Einsatzleiter wurde ├╝ber die Abschnittsalarmzentrale Schwechat das Abschleppfahrzeug der Feuerwehr Schwechat angefordert um einen raschen und effizienten Abtransport durchzuf├╝hren.
Die Hauptstra├če war zwischen Gemeindezentrum und Hauptplatz f├╝r ca. 1 ┬Ż Stunden durch die Polizei komplett gesperrt.

Im Einsatz war die Feuerwehr Gramatneusiedl mit 15 Kameraden und 3 Fahrzeugen, die Polizei mit 6 Beamten und 3 Fahrzeugen, sowie die Rettung mit 9 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen.

Danke, f├╝r die gute Zusammenarbeit an alle eingesetzten Kr├Ąfte.